Cookies auf unserer Seite.

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Telefon +49 152 / 33561306

Brainspotting

Brainspotting wurde von David Grand PhD entdeckt und entwickelt. Er ist Psychotherapeut in freier Praxis in New York, ehemaliger Mitarbeiter des EMDR-Institus von Francine Shapiro mit psychoanalytischer Ausbildung und EMDRIA-akkreditierter Suvervisor.

Brainspotting ist ähnlich wie EMDR eine Behandlungsmethode, die im Rahmen einer therapeutischen Beziehung eingesetzt wird, um die im Körper und in den tieferen Hirnstrukturen abgespeicherten unverarbeiteten Folgen von traumatischen Erlebnissen zu lokalisieren, zu verarbeiten und letzendlich aufzulösen.

Brainspotting kann hilfreich sein bei körperlicher, sexualisierter oder emotionaler Traumatisierung, zur Unterstützung der Rehabilitation nach Unfalltrauma.

Brainspotting bietet darüber hinaus Möglichkeiten zur Optimierung von Ressourcen.

Im Coaching mit SchauspielerInnen und  SportlerInnen können Blockaden gelöst und neue Stärken entdeckt werden.

In der Supervision und im Coaching können durch Brainspotting Belastungen aufgespürt und verarbeitet werden.